Bitte finden Sie die richtige Variante. Kreuzen Sie bitte an. 1. Diese Gastarbeiter kommen aus

Bitte finden Sie die richtige Variante. Kreuzen Sie bitte an.
1.
Diese Gastarbeiter kommen aus ...und jene — aus ...
Slowakei, dem Portugal
die Slowakei, der Portugal
der Slowakei, Portugal
dem Slowakei, des Portugals
2.
Diese Studentin ist aus ...sie spricht ...
der Finnland, Finnesisch
dem Finnland, Finnsisch
des Finnlands, Finnrisch
Finnland, Finnisch
3.
Seine Mutter ist ...und sein Vater ist ...
Polnerin, Spaner Pole, Spanisch
Polin, Spanier Polen, Spane
4.
Im vorigen Jahr ...viele Ausl?nder um Asyl ...
sind, gebitten seid, gebettet
haben, gebeten habt, geboten
5.
Ihre Kinder ...in Deutschland ...
haben, geboren sind, geboren
habt, geb?ren seid, geboren
6.
Die Zahl der Asylbewerber ...damals von Jahr zu Jahr.
w?chst wachst wuchs gewachsen
7.
Viele dieser Fremdarbeiter ...schon Asyl.
erh?lten erhalten erhielten erhieltet
8.
Die Studenten aus dem Iran ...sich in Berlin schnell ...
haben, zurechtfinden sind, zurechtgefunden
haben, zurechtgefunden haben, gefunden zurecht
9.
Das M?dchen ...sich an die Arbeit ...
hat, gew?hnen ist, gew?hnt
hat, gew?hnt ist, gew?hnen
10.
Er spricht Franz?sisch, sie spricht Rum?nisch. Er ist Franzos...,sie ist Rum?n...
-er, -in -er, -e -e, -erin -e, -in
11.
Die Zahl ...w?chst in Deutschland von Jahr zu Jahr.
der Gastarbeiter den Gastarbeiten
der Gastarbeiten die Gastarbeiter
12.
Das M?dchen leidet ...dem Druck der Eltern.
gegen unter von seit
13.
„Klipp und klar“ bedeutet ...
genau richtig klar kurz und b?ndig
14.
Es ist nicht leicht, ..
sich daran entscheiden
sich daf?r zu entscheiden
daran, zu entscheiden
daf?r, zu entscheiden
15.
Wir m?ssen ...diesen Regeln ...
sich von, vertraut haben
uns mit, vertraut machen
sich f?r, entscheidet machen
sich an, gew?hnt haben
16.
Die Erwachsenen haben ...dass sie mit den Jugendlichen Kontakte verlieren k?nnten.
versehen vorgesehen eingesehen angesehen
17.
... in Deutschland ...in der Schweiz leben viele Ausl?nder.
Bald ...bald Entweder ...oder
Sowohl ...als auch Anstatt ...zu
18.
Wenn ich einmal in Deutschland k?me, ..ich viele Sehensw?rdigkeiten besuchen.
werde wurde w?rde w?re
19.
Wenn ich in ?sterreich k?me, ..
ich w?rde einfach bummeln
w?rde ich bummeln einfach
w?rde ich einfach bummeln
einfach w?rde ich bummeln
20.
Tee, ..kommt aus China.
der jeden Tag wir trinken
den wir jeden Tag trinken
das trinken jeden Tag wir
die wir trinken jeden Tag
Категория: История 3 года назад
На вопрос 3 года назад
Tobol
1.
Dieser Gastarbeiter kommt aus der Slowakei und jener — aus dem Portugal
2.
Diese Studentin ist aus Finnland, sie spricht Finnisch
3.
Seine Mutter ist Polin und sein Vater ist Spanier
4.
Im vorigen Jahr haben viele Ausl?nder um Asyl gebeten
5.
Ihre Kinder sind in Deutschland geboren
6.
Die Zahl der Asylbewerber wuchs damals von Jahr zu Jahr.   7.
Viele diese  Fremdarbeiter erhalten schon Asyl.   8.
Die Studenten aus dem Iran haben sich in Berlin schnell zurechtgefunden
9.
Das M?dchen hat sich an die Arbeit gew?hnt
10.
Er spricht Franz?sisch, sie spricht Rum?nisch. Er ist Franzos-e,sie ist Rum?n-in
11.
Die Zahl der Gastarbeiter w?chst in Deutschland von Jahr zu Jahr.   12.
Das M?dchen leidet an dem Druck der Eltern.
управление: leiden an Dat. - страдать от oder kann man hier sagen: Es leidet unter dem Druck der Eltern - Она страдает под давление родителей   13.
„Klipp und klar“ bedeutet kurz und b?ndig
14.
Es ist nicht leicht, sich daf?r zu entscheiden
 
15.
Wir m?ssen uns mit diesen Regeln vertraut machen
16.
Die Erwachsenen haben eingesehen dass sie mit den Jugendlichen Kontakte verlieren k?nnten.   17.
Sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz leben viele Ausl?nder.
18.
Wenn ich einmal in Deutschland k?me, w?rde ich viele Sehensw?rdigkeiten   19.
Wenn ich in ?sterreich k?me, w?rde ich einfach bummeln
20.
Tee, den wir jeden Tag trinken, kommt aus China.
Ответ получен 3 года назад
Tobol

Пожалуйста зарегистрируйтесь/войдите для ответа на вопрос.  Нажмите для входа

Войти на сайт